Es ist Europameisterschaft… ⚽

hervorgehoben

Stand: 29.06.21

Die Frösche trainieren für die Europameisterschaft, indem sie europäische Länder, Flaggen, Hauptstädte, Nationalhymnen,Trikots und vieles mehr kennenlernen…

Das IPad ist ihnen dabei eine große Hilfe:

Schulöffnung ab 31.05.21

Liebe Eltern,


Ab Montag, den 31. Mai haben wieder alle Schülerinnen und Schüler täglich Unterricht in der Schule.
Die Unterrichtszeiten bleiben wie bisher und auch die Schulbusfahrten ändern sich nicht für Ihr Kind.

Informationen zur Maskenpflicht

Die Maskenpflicht auf dem Schulhof besteht nicht mehr; die Kinder können aber freiwillig –falls gewünscht – im Außenbereich der Schule eine Maske tragen.

Da sich die Kinder auf dem Schulhof nicht immer an die Regel halten, 1,5m Abstand einzuhalten, empfiehlt die Stadt Köln, dass die Kinder weiterhin auch im Freien eine Maske tragen. Nur so kann verhindert werden, dass sich Kinder durch eine Tröpfcheninfektion anstecken und möglicherweise eine Quarantäne während der Schulferienzeit angeordnet werden muss.

Sollten Sie verreisen wollen und ganz auf Sicherheit setzen, dann sprechen Sie bitte mit Ihrem Kind, wenn es auf dem Schulgelände eine Maske tragen soll.

Im Schulgebäude sowie im Schulbus besteht nach wie vor eine Maskenpflicht.

Informationen zum Testen

Der Lolli-Test ist für alle Kinder Pflicht!

Das Schulministerium hat entschieden, dass der Selbsttest mit einem Nasenabstrich für alle Kinder in der Primarstufe entfällt. Stattdessen ist es nun Pflicht, dass die Kinder in der Schule mit dem Lolli-Test getestet werden. Dieser Test ist kindgerecht und als PCR-Test auch genauer im Ergebnis.

Es wird zweimal pro Woche getestet. Die Durchführung des Tests ist eine Voraussetzung für den Besuch der Schule und in der Corona-Schutzverordnung rechtlich verankert. Ohne Testung darf Ihr Kind nicht am Präsenzunterricht teilnehmen, das heißt Ihr Kind darf nicht in die Schule kommen. Ihr Kind hat dann Distanzunterricht zu Hause.

Alternativ zum verpflichtenden Selbsttest in der Schule können Sie mit Ihrem Kind zu einer öffentlichen Teststation gehen und das negative Testergebnis Ihrem Kind mit in die Schule geben. Das Testergebnis darf nicht älter als 48 Stunden sein.

Hier finden Sie wichtige Infos zum Lolli-PCR-Test (wie funktioniert der Test, was muss mein Kind machen, was müssen vielleicht wir als Eltern machen).

Einen weiteren Elternbrief finden Sie hier.

Datenschutz-Lollitestung (bitte hier klicken). Für weitere Informationen zum Datenschutz (bitte hier klicken)

Das Schulgelände darf nur von Personen mit einem gültigen negativen Testergebnis (nicht älter als 48 Stunden) betreten werden.